Inseln / Νησιά

Griechenland hat 3054 Inseln und gehört so zu den inselreichsten Ländern weltweit.
Nur ein Bruchteil davon sind Bewohnt und noch weniger sind Touristisch erschlossen.

Die griechischen Inseln sind immer eine Urlaubsreise wert. Sie haben alle ihren eigenen Scham und ihre unverkennlichen Eigenarten.
Je nach Region sind sie entweder sehr üppig bewachsen, oder sie sind Vulkanische Ursprung und deshalb recht karg.
Aber alle haben eines gemeinsam; sie haben wunderschöne Strände, eine unglaubliche Natur und Artenvielfalt.
Hier stellen wir nun die Inseln vor, die wir im Laufe der Jahre besucht haben.

Kerkyra / Korfu

Kos

Santorini

Euböa / Evia

Lefkada

Lesvos

Naxos

Rhodos

Thassos

Zakynthos

 

Euböa   ➤Korfu   ➤Kos   ➤Lefkada   ➤Lesvos   ➤Naxos   ➤Rhodos   ➤Santorin   ➤Thassos   ➤Zakynthos  
Aktualisiert am