Kerkyra (Korfu) - Kassiopi
Κέρκυρα - Κασσιόπη

Kassiopi Kassiopi Kassiopi / Κασσιόπη ist eine kleine Hafenstadt mit rund 800 Einwohnern und liegt im Nordosten von Korfu, am Fuße des höchsten Berges Pantokrator.
Kassiopi
Rund um den Hafen befinden sich schöne Tavernen und jede Menge Geschäfte, die zum Bummeln und Verweilen einladen.
Genau dieser Hafen mit dem Blick auf das Festland und die Berge Albaniens und Griechenlands machen den Ort so attraktiv.
Er wirkt keineswegs Überlaufen und ist sehr ruhig.
Kassiopi Geschäft Kassiopi Taverne Kassiopi Hafen Kassiopi Hafen Kassiopi Hafen Kassiopi Hafen
Geschäfte und Tavernen Am Hafen von Kassiopi
Zur Sehenswürdigkeit Kassiopis gehört das von den Anjou des Königreiches Neapel errichtete Kastell. Die Anjou waren von 1267 bis 1386 die Herren Korfus.
Der Weg zum Kastell ist Ausgeschildert, aber recht Mühsam, da er anscheinend nicht mehr bewirtschaftet wird. Auch das Kastell selber macht den Eindruck, dass es sich selbst überlassen ist. Schade eigentlich.
Kassiopi Kastell Kassiopi Kastell Kassiopi Kastell Kassiopi Kastell Kassiopi Kastell Kassiopi Kastell
Das Kastell Kassiopis
Kassiopi Kassiopi Im Inneren des Ortes befindet sich die von den Türken zerstörte und in den Jahren 1590 bis 1591 als römisch-katholische Kirche für die Venezianer erneut errichtete Kirche Panagia-Kassopitra.
Wer auf Korfu unterwegs ist, sollte sich Kassiopi auf jeden Fall auf den Ausflugsplan setzen.
Panagia-Kassopitra
Kassiopi Panorama
Blick von der Festung auf den Hafen

Entfernungen von Kassiopi / Κασσιόπη nach Basisdaten Querverweise
  • Korfu Stadt / Κέρκυρα: ca.35 Km
  • Roda / Ρόδα: ca.15 Km
  • Lefkimmi / Λευκίμμη: ca.74 Km
(Quelle: Google Map)
Google Map

 


Aktualisiert am