Peloponnes - Argolis - Mykenes
Πελοπόννησος - Αργολίδα - Μυκήνη

Mykenes Eine bedeutende Historische Stätte der Peloponnes ist die Antike Stadt Mykenes / Μυκήνη. Auf dem sehr großen Gelände befinden sich die Ruinen der mykenischen Oberstadt, die 1999 zusammen mit Tiryns in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.
Mykene ist eine lakonische Nymphe der griechischen Mythologie und Namensgeberin der Stadt.

Für 8 € Eintritt bekommt man eine wunderbare Antike Stätte zu sehen, nebenbei genießt man einen schönen Ausblick auf das Tal. Auf der Anlage befindet sich auch ein Museum.
Rest einer Säule
Mykenes
Der Grabring
Besonders schön sind das Löwentor welches man direkt als erstes durchschreitet und der Grabring, dessen Ausmaße man sehr gut erkennen kann.
Interessant ist auch die Zysterne, mutige Zeitgenossen können in völliger Dunkelheit zu Ihr hinabsteigen.

Mykenes hat uns sehr gut gefallen und gehört in jedem Fall zu den Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
Mykenes Mykenes Mykenes Mykenes Mykenes Mykenes
Eingang zur Zysterne Abstieg Brunnen Das Löwentor Eingang zum Museum Blick ins Tal
Mykenes Mykenes Mykenes Mykenes Mykenes Mykenes
Eine spannende und Interessante Reise in die Vergangenheit
Entfernungen von Mykenes / Μυκήνη nach Basisdaten Querverweise
  • Nafplio / Ναύπλιο : ca.22 Km
  • Korinthos / Κόρινθος : ca.40 Km
  • Athen / Αθήνα : ca.133 Km
  • Patra / Πάτρα : ca.163 Km
(Quelle: Google Map)

 


Aktualisiert am