Keramikos / Κεραμεικός

Athen Keramikos Pireos Auf unserer "Wir holen versäumtes nach Tour" haben wir einen Fußmarsch in den Stadtteil Keramikos unternommen.
Zugegeben, wir haben wieder nicht alles geschafft, aber ein paar Eindrücke haben wir doch mitgebracht.
Der Stadtteil grenzt an Monastiraki, Psyri und dem Zentrum, vom Omonia-Platz aus (unsere Tour) sind es rund 1 Km zu laufen.
Die Metro Linie  M1  (Station Thisio Pl.1 / ΘΗΣΕΙΟ ΠΛ.1) hält am Rand von Keramikos, allerdings muss man noch ein wenig laufen.
Keramikos ist ein kleines Wohngebiet, trotzdem hat der Stadtteil einiges zu bieten:
  • Foundry Theater / Θέατρο Χυτήριο
  • Dreifaltigkeitskirche (Church of Holy Trinity) / Ιερός Νάος Αγίας Τριάδος
  • Old Depot OSY / Παλιό Αμαξοστάσιο ΟΣΥ (Altes Tram-Depot, wo heute u.a. Ausstellungen stattfinden)
  • Kerameikos / Κεραμεικός (Antiker und ältester Friedhof Athens)
  • Das Holocaust Memorial / Μνημείο του Ολοκαυτώματος
Athen Keramikos Pireos
(Odos) Pireos
Athen Keramikos Plateia Eleftherias
Plateia Eleftherias
Athen Keramikos Foundry-Theater Athen Keramikos Church-of-Holy-Trinity Athen Keramikos Old Depot OSY Athen Keramikos Holocaust Memorial Athen Keramikos Thermoplion Saint George Athen Keramikos Metrolinie-M1 Thessalonikis
Foundry-Theater Dreifaltigkeitskirche Old Depot OSY Holocaust Memorial Thermoplion Saint George Metro-Linie M1
In Keramikos liegt der bedeutendste antike Friedhof in Athen / Αρχαιολογικός Χώρος Κεραμεικού.
Die zahlreichen Funde aus den Ausgrabungen aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. bis in römische Zeit befinden sich im Athener Nationalmuseum und im kleinen Kerameikos-Museum, welches sich direkt neben den Ausgrabungen befindet.
Athen Keramikos Antiker Friedhof Athen Keramikos Antiker Friedhof Athen Keramikos Antiker Friedhof Athen Keramikos Antiker Friedhof Athen Keramikos Antiker Friedhof Athen Keramikos Antiker Friedhof
Keramikos - antiker Friedhof
Athen Keramikos/Gazi Technopolis Gegenüber des alten Depots befindet sich " Technopolis / Τεχνόπολις", ein ehemaliges Industriegebiet. Das Gelände der 1984 Stillgelegte Gasanstalt wurde in den 90er Jahren von der Stadt Athen gekauft und die alten Gebäude wurden zu Veranstaltungshallen umgebaut. Alle zwei Jahre wird das Gelände von der Athens Biennale genutzt. Auf dem Gelände hat auch das Sendehaus des kommunalen Radiosenders "Athina 9.84 (98,4 FM)" seinen Sitz. Genau genommen liegt nicht das ganze Gelände im Stadtteil Keramikos, ein großer Teil davon gehört zum Stadtteil Gazi / Γκάζι, aber das wollen wir mal nicht so eng sehen...

Das Alte Tram-Depot wurde im Zuge eines Street-Art Festivals mit Graffiti verziert und ist nun der markante Punkt Keramikos.
Kunst Technopolis
Athen Keramikos/Gazi Technopolis Athen Keramikos/Gazi Technopolis Athen Keramikos/Gazi Technopolis Athen Keramikos/Gazi Technopolis Athen Keramikos/Gazi Technopolis Athen Keramikos/Gazi Technopolis
Technopolis
Keramaikos Old Depot OSY Wandbild
Keramaikos Old Depot OSY Wandbild
Street-Art am alten Depot
Von der Hauptstraße geht man um das Depot herum und kommt so an dem alten Friedhof, dem Museum und dem Holocaust Memorial vorbei.
Wenn man alles abgelaufen hat, hat man gute 3 Km hinter sich gebracht. Man "landet" schließlich im Stadtteil Monastiraki und hier kann man dann den wohlverdienten Frappe genießen.
Zum Vergrößern bitte auf die Bilder Klicken.

Basisdaten Links

 

Aktualisiert am