Plaka / Πλάκα

Wenn man erzählt das man Athen besucht, sagen alle - die schon mal dort waren - "Ihr müsst unbedingt die Plaka besuchen".
Und ja, man muss!
Athen Plaka Taverne Treppe Die Plaka ist einer der ältesten Stadtteile; quasi die Altstdt Athens. Mit dem ÖPNV (Metro-Stationen Akropolis oder Monastiraki  M1 ,  M2 &  M3 ) erreicht man den Stadtteil nach kurzem Fußweg.
Plaka hat für jeden was zu bieten, Zahlreiche Museen, schöne alte Bausubstanz (18. Jahrhundert), Geschäfte mit Handgefertigten Waren, aber auch die üblichen Touristenläden und sogar ein Open Air Kino.
Taverne
Die Plaka liegt im Hang, dadurch gibt es an vielen Stellen einen tollen Ausblick auf die Stadt und der Akropolis.
Man kann die Plaka komplett ablaufen, die Gässchen schlängeln sich wie Serpentinen den Hügel hinauf, zwischendurch kann man aber immer wieder über Treppen "Abkürzen".
In den Gängen und auf den Treppen sind Tische und Stühle der Tavernen aufgebaut, was den Charme des Viertels ausmacht.
Allerdings hat das Ambiente seinen Preis, die Tavernen/Restaurants sind recht teuer, hier merkt man sofort, dass man sich in einem Touristenzentrum befindet.
Athen Plaka Theorias
Toller Ausblick
Athen Plaka Anafiotika Athen Plaka Odos-Dioskouron Athen Plaka Odos-Klepsidras Athen Plaka Odos-Sellei Athen Plaka Odos Thrasivoulou_Taverna Athen Plaka_Ausblick
Athen Plaka Treppen Athen Plaka Steetart Graffiti Athen Plaka Steetart Graffiti Athen Plaka Odos Erechtheos Athen Plaka Lysikratesmonument Katze Athen Plaka Schildkröte
Athen Plaka Afroditis Athen Plaka Afroditis Athen Plaka Afroditis Athen Plaka Lisiou Athen Plaka Lisiou Athen Plaka Lisiou
Gassen, Treppen, Verfallenes, Tierwelt, Streetart, Tavernen und einen tollen Ausblick - Die Plaka
Das Wahrzeichen der Plaka ist das Lysikratesmonument.
Das Monument wurde in der 2. Hälfte des 4. Jahrhundert v. Chr. im Auftrag des Choregen Lysikrates errichtet und erinnert an dessen Sieg mit einem Knabenchor während der Festspiele zu Ehren des Dionysos im Jahr 335/334 v. Chr.
Athen Plaka Lysikratesmonument Athen Plaka Lysikratesmonument
Das Lysikratesmonument
Athen Plaka Älteste Haus Athens Athen Plaka Älteste Haus Athens Das älteste Haus Athens befindet sich auch in der Plaka, leider war es bei unserem Besuch geschlossen, sodass nur ein Blick von außen möglich war.
Auch im Oktober 2020 hatten wir Pech und es war geschlossen :-(
Athens ältestes Haus
Die Straße Adrianou ist eine Flaniermeile mit jeder Menge Läden und Cafés. Sie liegt nicht komplett in der Plaka, verbindet also Monastiraki und Plaka miteinander.
Athen Plaka Adrianou Athen Plaka Adrianou Athen Plaka Adrianou Athen Plaka Adrianou Athen Plaka Adrianou Athen Plaka Adrianou
Die Adrianou
Die Plaka ist ein Muss beim "Touristenkram" und man sollte sich Zeit nehmen den Stadtteil zu erkunden.
Es gibt einiges zu Entdecken, z.B. Museen und Kirchen und an einigen Stellen hat man einen tollen Ausblick auf die Stadt.
Plaka Melina Mercouri Denkmal Im Oktober 2019 war es schon verhältnismäßig ruhig und man konnte sich in Ruhe alles ansehen. Im Oktober 2020 haben wir uns nochmal richtig Zeit genommen und den Stadtteil erkundet.
Es waren alle Geschäfte und Tavernen geöffnet, aber wir waren (fast) die einzigen Touristen.
Die Plaka ist sehr schön und strahlt eine gewisse Ruhe aus.
Athen Plaka The Paul and Alexandra Canellopoulos Museum
Melina Mercouri Denkmal Canellopoulos Museum
Athen Plaka Saint Catherine Athen Plaka Saint Catherine Athen Plaka Saint Catherine Athen Plaka Church of the Transfiguration Athen Plaka Church Panagia Chrysocastrotisa Athen Plaka St. Nicholas Rangavas
Saint Catherine mit Tempelruinen Kirche der Verklärung Panagia Chrysocastrotisa St. Nicholas Rangavas
Übrigens, man kann vom Monastiraki-Platz sehr gut durch die Plaka rauf zur Akropolis laufen.
Das ist eine sehr schöne Strecke, die trotz der Steigung und der vielen Treppen nicht sehr anstrengend ist. Der Weg zur Akropolis ist Ausgeschildert, manchmal mit Handgemalten Schildern, Typisch Griechisch halt...
Zum Vergrößern bitte auf die Bilder Klicken.

Basisdaten Links

 

Aktualisiert am