Monastiraki / Μοναστηράκι

Wir starten unseren "Touristenkram" im Stadtteil Monastiraki / Μοναστηράκι auf dem gleichnamigen Platz.
Der Stadtteil ist sehr beliebt, nicht nur weil er zentral liegt, sondern auch wegen seiner Vielfältigkeit.
Von hier aus erreicht man (fast) alle Sehenswürdigkeiten, die Plaka (Altstadt), den Syntagma-Platz und den Stadtteil Psyri zu Fuß.
Es gibt eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, gute Tavernen und Restaurants und Sehenswürdigkeiten.
Man kann Monastiraki an einem Tag erkunden, aber man kommt immer wieder hierher zum Bummeln.
Er ist mit der Metro ( M1  und  M3 ) und mit dem Bus (Linien  025 ,  026  und  027 ) sehr gut zu erreichen.

In der Metrostation findet man schon etwas Sehenswertes. Obwohl die Bahn hier Unterirdisch fährt, ist der Bahnsteig offen.
In der Station befindet sich eine Ausgrabung, der alte - offengelegte Kanal ist immer noch in Betrieb.
Athen Monastiraki Zugang Metro Station Athinas
Zugang zur Metro
Athen Monastiraki Metro-Station Athen Monastriaki Metro-Bahnhofsgebäude Athen Monastiraki Metro-Station Ausgrabung Athen Monastiraki Metro-Station Ausgrabung Athen Monastiraki Metro-Station Ausgrabung Athen Monastriaki Bahnlinie
Offener Bahnsteig Bahnhofsgebäude Ausgrabung in der Station Metro Bahn
Auf dem Monastriaki-Platz / Πλατεία Μοναστηρακίου tobt das Leben, er ist voller Menschen, die einfach nur hier sitzen und das Leben beobachten.
Aber Vorsicht, hier tummeln sich auch viele Abzocker und Diebe. Lassen Sie sich nicht ansprechen (einfach ignorieren) und passen Sie auf ihre Wertsachen auf.
Man befindet sich im Zentrum Athens und von hier aus sind sehr viele Sehenswürdigkeiten ohne Probleme zu Fuß zu erreichen. Man hat schon mal einen tollen Blick auf die Akropolis.
Athen_Monastiraki-Platz Panorama
Monastiraki-Platz Panorama
Der Blick fällt sofort auf die kleine Kirche direkt auf dem Platz. Das ist die "Ekklisia Kimisi Theotokou Mitropoleos / Ιερός Ναός Κοιμήσεως Θεοτόκου Μοναστηρακίου, aus dem 10. Jahrhundert, ein ehemaliges Kloster.

Ebenfalls direkt am Platz findet man die Tzisdarakis Moschee / Τζαμί Τζισδαράκη.
Eine kleine ehemalige Moschee in der heute das Volkskunstmuseum / Μοuσείο Νεότερου Ελληνικού Πολιτισμού untergebracht ist, einige der Merkmale der Moschee wurden sehr schön restauriert.
Athen Monastiraki-Square Athen Monastiraki-Square Athen Monastiraki Ekklisia-Kimisi-Theotokou-Mitropoleos Athen Monastiraki Tzistarakis-Moschee Athen Monastiraki Tzistarakis-Moschee Athen Monastiraki-Square Tauben
Der Monastiraki Platz am Abend Ekklisia Mitropoleos Tzisdarakis Moschee Jede Menge Tauben
Athen Monastiraki Flea-Market Athen Monastiraki Flea-Market Ein "must have" ist der Flea Market / Υπαίθρια Αγορά (Übersetzt=Flohmarkt). Er beginnt direkt am Monastiraki-Platz rechts neben dem Bahnhofsgebäude.
Hier findet man auch sehr viele kleine Geschäfte, die Handgefertigtes anbieten. Sehr oft noch sehr Traditionell und in den Hinterzimmern befinden sich die kleinen Werkstätten.
Flea Market
Natürlich gibt es auch hier die üblichen Souvenirs, Nippes und T-Shirts.
Wie auf einem richtigen Flohmarkt gibt es auch gebrauchtes, wie z.B. Schallplatten und Second-Hand Kleidung.
Der Flea Market lebt von seiner Vielfältigkeit und Atmosphäre, die Straßen sind eng, alle Geschäfte haben ihre Waren vor den Geschäften ausgestellt und es herrscht Gedränge.
Athen Monastiraki Flea-Market
Ein kleiner Laden
Auch im Oktober 2020 war der Flea-Markt gut besucht, allerdings herrschte bei weitem nicht so ein Gedränge wie noch im Oktober 2019. Masken waren Pflicht und die Geschäfte haben teilweise schon wesentlich früher als sonst üblich geschlossen.
Athen Monastiraki Flea-Market Athen Monastiraki Flea-Market Athen Monastiraki Flea-Market Athen Monastiraki Flea-Market Athen Monastiraki Flea-Market Athen Monastiraki Flea-Market
Flea Market
Athen Monastiraki Odos Adrianou Athen Monastiraki Odos Adrianou Athen Monastiraki Odos Adrianou Im weiteren Verlauf im Gewirr aus Gassen und Geschäften findet man schließlich auch Cafés, Tavernen und allerlei Leckereien, unter anderem auch auf der Adrianou, sie mündet in die Plaka.
Odos (Straße) Adrianou
Außerhalb des Flea-Markets findet man auch noch jede Menge Geschäfte in den Straßen Mitropoleos, Pandrossou, Mnisikleous, Kalogrioni und natürlich der Ermou - einer der wichtigsten Shoppingmeilen der Stadt.
Sie beginnt am Syntagma-Platz und führt durch Monastiraki bis an die Grenze zu Keramaikos.
Athen Monastiraki Odos Mnisikleous Athen Monastiraki Odos Kalogrioni Athen Monastiraki Hydrant
Odos Mnisikleous Odos Kalogrioni Hydrant
Athen Monastiraki Ermou Athen Monastiraki Ermou Athen Monastiraki Ermou Athen Monastiraki Ermou Athen Monastiraki Ermou Athen Monastiraki Ermou
Flanier- und Shoppinmeile Ermou
Im Stadtteil findet man auch viele Wunderschöne Kirchen und Statuen von Historischen Fundstücken und Persönlichkeiten.
Athen Monastiraki Odos-Agiou Filippou Stoa-Poikile Athen Monastiraki Theseus-Statue
Stoa Poikile
Odos Agiou Filippou
Theseus Statue
Athen Monastiraki Orthodox-Church-Dormition-of-the-Theotokou-Virgin-Chrisospileotissis Athen Monastiraki Kapnikarea-Kirche Athen Monastiraki Kathedrale-Mariä-Verkündigung Athen Monastiraki Kathedrale-Mariä-Verkündigung Athen Monastiraki Statue-of-Constantine-XI-Palaiologos Athen Monastiraki Statue-of-Damaskinos-Papandreou
Dormition of the Theotokou
Virgin Chrisospileotissis
Kapnikarea Kirche Kathedrale Mariä Verkündigung Statue Constantine der XI - Palaiologos Statue Damaskinos Papandreou
Athen Monastiraki Church-of-the-Apostle-Phillip Athen Monastiraki Panagia-Gorgoepikoos Athen Monastiraki Fethije-Moschee Athen Monastiraki Ekklisia-Panagia-Grigorousa-Agii-Taxiarches-ke-Agios-Fanourio Athen Monastiraki Odos-Adrianou Athen Monastiraki Kapnikarea Kirche
Kirche des Apostle Phillip Panagia Gorgoepikoos Fethije Moschee Ekklisia Panagia Grigorousa Ausgrabung
Odos Adrianou
Kapnikarea Kirche
Zum Vergrößern bitte auf die Bilder Klicken.

Basisdaten Links

 

Aktualisiert am